PROCURATIO
Finanzbuchf?hrung

Procuratio erledigt die Journal-, Bank- und Kassenbuchf?hrung zeitnah anhand der vorliegenden Belege unter Einsatz der Procuratio-Software. Die Verbuchung erfolgt im System der "doppelten Buchf?hrung" und orientiert sich an den vorgegebenen Belegkreisen Barkasse und Banken

Detaillierte Gesch?ftsdaten, wie Verbuchungsjournal, Bankberichte, Kassenbuch und eine Zusammenfassung der laufenden Buchungsvorf?lle des gesamten Jahres, k?nnen st?ndig passwortgesch?tzt im Internet abgefagt werden.

Der Auftraggeber sorgt f?r eine l?ckenlose ?berstellung aller Belege und Kontoausz?ge zur Verbuchung. Wir empfehlen den Onlineabruf der Kontoausz?ge durch Procuratio. Barkassenbelege werden uns mit "Lieferschein" (einfache Auflistung der Betr?ge) mindestens monatlich zugestellt. Alle Rechnungen die per Lastschrift oder ?berweisung vom Bankkonto bezahlt wurden, sind der Lieferung eindeutig von den Barbelegen getrennt beizulegen.

Procuratio archiviert die in chronologischer Reihenfolge verbuchten und
abgehefteten Originalbelege f?r das laufende Jahr und f?r das Vorjahr. Die anderen Jahrg?nge werden dem Auftraggeber zur gesetzlich vorgeschriebenen Aufbewahrung zur?ckgegeben.

Zu Beginn des Jahres erstellt Procuratio einen abschlie?enden Jahresbericht f?r das Vorjahr, der durch die Gesch?ftsf?hrung gegen?ber den Aufsichtsgremien bzw. der Mitgliederversammlung auf Wunsch erl?utert werden kann. Dieser Bericht umfasst die aufaddierte Endsumme aller Sachkonten und die Anfangs- und Endst?nde der Belegkreise Konten und Kasse.

Procuratio gew?hrt Akteneinsicht bei Steuerpr?fungen des Finanzamtes und bei Abgabenpr?fungen der Sozialversicherungstr?ger in den Gesch?ftsr?umen. Ein Vertreter von Procuratio ist bei diesen Terminen anwesend. Der Auftraggeber entsendet, falls notwendig, eine zeichungsberechtigte Person. Alle Akten bleiben selbstverst?ndlich Eigentum des Auftraggebers.